Jurathek ARCHIV Forum  
   Jurathek-Startseite   Aktuelles   Inhaltsverzeichnis   Jurathek durchsuchen    

Zurück   Jurathek ARCHIV Forum > Weitere Rechtsgebiete > Arbeit und Soziales

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.06.2011, 22:08   #1
schimmelreiter
Foren-Dauerbesucher
 
Registriert seit: 27.01.2008
Beiträge: 180
Frage Kindergartenplatz zum 1.8.; Aufnahme aber erst 6 Wochen später?

Hallo,

folgendes Problem: Der kleine Fritz wird im Oktober 3 und hat ab 1.8. einen Kindergartenplatz. Die Eltern müssen auch ab 1.8. dafür zahlen.
Obwohl der Kindergarten (Träger: Kirche) auch schon im August geöffnet hat, will er die Neuen, also auch Fritz, aber erst nach den Sommerferien aufnehmen, irgendwann im September. Da tut sich für die Eltern von Fritz jetzt eine mehrwöchige Betreuungslücke auf.

Mehrere Gespräche mit dem Kindergarten haben nichts gebracht. Ist es rechtens, sich eine Leistung ab August bezahlen zu lassen, die man erst im September erbringt? Mit wem kann man sprechen, um Fritz doch noch zum 1.8. in dem Kindergarten unterzubringen?

Schon mal vielen Dank für Tipps, Hinweise & Ratschläge.
schimmelreiter ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.