Jurathek ARCHIV Forum  
   Jurathek-Startseite   Aktuelles   Inhaltsverzeichnis   Jurathek durchsuchen    

Zurück   Jurathek ARCHIV Forum > Zivilrecht > Mietrecht / Grundstücksrecht

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.03.2006, 06:46   #1
*Selina*
Gast
 
Beiträge: n/a
Frage Berechnung der Nebenkosten / Gehört Stellplatz zur Grundmiete?

Hallo ihr Lieben,

ich habe mal eine Frage. Ich war gestern zur Vertragsabschließung bei meiner Vermieterin. Ist es richtig, das wenn die Nebenkosten 30% betragen, sie diese von der Grundmiete plus Stellplatz (25EUR) berechnet? Anstatt den Stellplatz in der Gesamtberechnung zum Schluss des Mietvertrags zu Grundmiete, den Nebenkosten dazu zuaddieren?!

So würden wir ja viel mehr Nebenkosten bezahlen...

Danke für eure Antworten. Habe noch das Wochenende Bedenkzeit, bis dahin wollt ich das geklärt haben, bevor ich unterschreibe.

Lieben Gruss
Selina
  Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2006, 07:10   #2
Brit
Gast
 
Beiträge: n/a
Bei uns istder Stellplatz gänzlich außen vor obwohl beim Einzug in die Wohnung zeitgleich mit angemietet. Ist ein separater Vertrag mit Pauschale 15 Euro, ohne jegliche "weitere Nebenkosten" für diese Fläche.

Gruss, Brit
  Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2006, 08:53   #3
Pirellitx31
Gehört hier zum Inventar...
 
Registriert seit: 20.08.2005
Beiträge: 2.522
Zitat:
Zitat von *Selina*
So würden wir ja viel mehr Nebenkosten bezahlen...
Ich gehe davon aus, daß Du hier die NK-Vorauszahlungspauschale meinst....?
Da die Höhe der Vorauszahlung frei verhandelbar ist, ist das Vorgehen erstmal nicht zu beanstanden.
Die Jahresabrechnung ist entscheidend. Und wenn man davon ausgeht, daß ein Stellplatz weder Müll / Heizung / Wasserkosten verursacht, gibt es am Ende keinerlei Unterschied.
Pirellitx31 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2006, 09:04   #4
Eigner
Forenabhängiger :-)
 
Registriert seit: 14.11.2005
Beiträge: 370
Sehe ich ähnlich wie Pirellitx31

Ihr habt ein Angebot für eine Wohnung vorliegen - entweder Ihr nehmt es an oder laßt es sein. Ob die Nebenkosten nun per Prozentrechnung, Addition oder Schätzung "Pi mal Daumen" ermittelt wurden ist dabei doch völlig nebensächlich. Denn, bei einer Pauschale aktzeptiert Ihr oder eben nicht, und bei einer Vorrauszahlung wird sowieso hinterher genau abgerechnet.

Manche Vermieter nehmen einen m²-Preis, andere eine alte NK-Abrechnung und passen nur die Personenzahl an und Euer Vermieter steht eben auf Prozentrechnung
Eigner ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.